Wie rette ich meine erkaltete Beziehung – So bringen Sie das Feuer zurück

Ich habe viele Paare gesehen, die zwar noch zusammen sind, doch die Gefühle scheinen vor langer Zeit gestorben zu sein. Wie rette ich meine Beziehung in diesem Fall, was kann ich tun, damit das Feuer zurückkehrt?

Hier haben Sie 7 Tipps, die helfen können um die Leidenschaft und das Feuer neu zu entfachen:

1. STIMMUNG – Nehmen Sie zuerst eine Anpassung in Ihrer Stimmung vor. Machen Sie eine 180-Grad-Wende, amüsieren Sie sich. Lesen Sie die Comics in der Tageszeitung, schauen Sie sich Komödien im Fernseher an, tun Sie was immer nötig ist um Sie in eine besser Stimmung zu bringen. Sie werden diese Stimmung auch auf Ihren Partner übertragen. Fordern Sie ihn auf mitzumachen und haben Sie zusammen Spass.

2. FREUNDSCHAFT – Verhalten Sie sich als ob sie beide einfach Freunde wären, die gute Momente zusammen geniessen wollen. Versuchen Sie, das Thema Liebe ein bisschen in den Hintergrund zu drängen. Seien Sie einfach Freunde. Tauschen Sie Komplimente aus, tun sie sich gegenseitig Gefallen, gehen Sie aus, amüsieren sie sich zusammen, geniessen Sie einfach die Anwesenheit des Anderen.

3. ENTSPANNUNG – Halten Sie den Ball flach. Entspannen und vertrauen Sie. Seien sie einfach sich selbst. Brechen Sie keine alten Wunden auf. Vergessen Sie die alten, schlechten Erinnerungen, und geniessen Sie einfach das Hier und Jetzt zusammen.

4. TIME OUT – Wenn immer möglich, verbringen Sie etwas Extrazeit zusammen wie in Ihren ersten Tagen. Heuern Sie wenn nötig einen Babysitter an, gehen sie auswärts essen, und wenn es nur mal ein Besuch in der Eisdiele ist. Gehen Sie zusammen im Wald oder im Park spazieren, lernen sie sich neu kennen. Dies ist der Schlüssel. In dieser Zeit werden Sie sich daran erinnern, wieso Sie und Ihr Partner überhaupt zusammengekommen sind, und wir wollen hoffen, dass sich hier die Geschichte wiederholt.

5. KOMMUNIKATION – Gehen Sie es gelassen an. Diskutieren Sie nicht über Themen, bei denen Sie wissen dass Sie sich nicht einig sind. Lernen Sie von Neuem, miteinander zu reden. Falls nötig – das ist weder ein Verbrechen noch eine Schande – nehmen Sie fremde Hilfe an. Suchen Sie sich einen guten Freund oder einen Berater, der ihnen helfen kann. Es gibt Härtefälle, die man alleine nicht lösen kann. Finden Sie die Schwachstellen und merzen sie aus, damit die Kommunikation künftig besser funktioniert.

6. ZIELE – Definieren Sie gemeinsame Ziele. Schreiben sie dies irgendwo in ein Notizbuch oder so, wo nur sie beide sie sehen können. Bauen Sie die Ziele mit der Zeit aus, definieren sie neue und streichen Sie die Erreichten von der Liste. Die Idee dabei ist, etwas zu haben,worauf Sie gemeinsam hinarbeiten können.
7. ERINNERUNGEN – Machen Sie ein Album zusammen. Fügen Sie Photos, Tickets, Menükarten oder was auch immer ein. Alles was Sie an eine gemeinsame, gute Zeit erinnert. Dann haben Sie wenn es wieder mal nicht so gut läuft, etwas an das Sie sich halten können, eine Brücke zur Romantik.

Also, lehnen Sie nicht einfach zurück und blasen Trübsal. Versuchen Sie in kleinen Schritten, Ihre Beziehung zu verbessern. Lassen Sie die alltäglichen Problem an sich vorbei schweben, während sie sich Ihrer neu entfachten Liebe widmen.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>